Menu

Probebetrieb in Deutschland

Im Rahmen des C-ITS-Corridor Projektes hat Hessen Mobil nach Abschluss der Entwicklungen im April den offenen Probebetrieb des im Projekt entwickelten kooperativen Systems gestartet und versendet an ausgewählten Tagesbaustellen über die dort eingesetzten Sperranhänger eine Baustellenwarnung über ETSI G5. Hessen Mobil stattet dazu im Laufe der nächsten Wochen bis zu zwei Dutzend Sperranhänger bei verschiedenen Autobahnmeistereien im Rhein-Main-Gebiet mit der notwendigen Technologie aus, um die Systembestandteile, das Gesamtsystem und die Betriebsprozesse im operativen Straßenbetriebsdienst ausgiebig zu testen und zu evaluieren. In den Probebetrieb sollen auch Automobilhersteller und -zulieferer eingebunden werden, um die Kommunikation mit den Fahrzeugen zu testen und interessierten Teilnehmern die Möglichkeit geboten werden, die eigenen Systeme unter realen Rahmenbedingungen einzusetzen und zu prüfen.

Alle Interessenten sind eingeladen, am Probebetrieb teilzunehmen.

Zeitplan der Use Cases

Die genaue Use Case Nummer wird am entsprechenden Tag vor Ort bekannt gegeben.

KW25

Datum Treffpunkt Uses Cases
der Gruppe 1
Use Cases
der Gruppe 2
Mo, 19. Juni 2017 Drive Center
um 9:00 Uhr
part 2
(hardshoulder closed)
part 2
(Slow Moving Roadworks)
Di, 20. Juni 2017 Drive Center
um 9:00 Uhr
part 3
(hardshoulder closed)
part 3
(Slow Moving Roadworks)
Mi, 21. Juni 2017 Drive Center
um 9:00 Uhr
part 4
(hardshoulder closed)
part 4
(Slow Moving Roadworks)
Do, 22. Juni 2017 Drive Center
um 9:00 Uhr
part 5
(hardshoulder closed)
part 5
(Slow Moving Roadworks)

KW26

Datum Treffpunkt Use Cases
der Gruppe 2
Di, 27. Juni 2017 Drive Center
um 9:00 Uhr
Slow Moving Roadworks
Mi, 28. Juni 2017 Drive Center
um 9:00 Uhr
Slow Moving Roadworks
Do, 29. Juni 2017 Drive Center
um 9:00 Uhr
Slow Moving Roadworks

Ansprechpartner:
Dr.-Ing. Christian Leitzke
Hessen Mobil
Straßen- und Verkehrsmanagement
- Dezernat Verkehrsbeeinflussung -

Dienstort:
Verkehrszentrale Hessen
Westerbachstraße 73-79
60489 Frankfurt am Main

Telefon: 069/743057-286
Fax: 069/743057-250
christian.leitzke@mobil.hessen.de

Technische Dokumente

Hilfsmittel