Menu

Gemeinsame Initiative:
die Europäische Dimension

Kooperative Systeme setzen das Engagement vieler Partner aus unterschiedlichen Branchen und der Politik voraus. Die Amsterdam-Gruppe, eine strategische Allianz aus Straßenbehörden/-betreibern und Industrie auf europäischer Ebene, unter­stützt die Bestrebungen zur Einführung kooperativer Systeme. An ihr beteiligt sind CEDR als Vereinigung der Straßenbehörden, ASECAP als Dachverband der Maut­stra­ßenbetreiber, POLIS als Dachverband der Städte sowie das Car2Car-Commu­nica­tion Consortium als Zusammenschluss der Automobilhersteller und der mit ihnen verbundenen Industrien.